Samstag, 05 Oktober 2019 09:14

20.09.2019, Start Hinrunde Tischtennis: TSV II vs. TSV I 3-9

Nachdem in der abgelaufenen Spielzeit die zweite Mannschaft die Klasse gerade noch und die Erste deutlich nicht halten konnte, traf man sich nun in der selben Klasse zum Serienstart zum internen Schlagabtausch.

Die Zweite mit Neuzugang Mikhael Manoun (weitere Neuverpflichtung des Teammanagers Dominik Hamel aus dem DB-Konzern) und Ede Wolf am vorderen Paarkreuz durfte sich Hoffnung zumindest auf ein Paar Pünktchen machen. Und so sollte es auch kommen.

In den übrigen Doppeln chancenlos, konnte die Zweite mit Wolf/ Manoun ihre Kontrahenten Dominik Hamel und Carsten Meier knapp in fünf Sätzen schlagen. Dabei war festzustellen, dass Wolf/ Manoun auf einem guten und Hamel/ Meier auf einem noch nicht ganz guten Niveau agierten. Der Sieg für das Doppel der Zweiten ging voll in Ordnung.

Mit 1-2 ging es also in die Einzel. Hier konnte die Zweite bis auf einen Ehrensatz hier und da leider nicht viel holen. Ausnahme: Mikhael Manoun, der Rüdi Tripp knapp in 5 Sätzen schlagen und diesem eine so nicht zu erwartende Niederlage beibringen konnte.

Nach dem ersten Umlauf stand es 2-8 aus Sicht der Zweite. Erneut Manoun - diesmal gegen Turba in vier Sätzen - konnte für die Zweite punkten, bevor Tripp gegen Wolf alles klar machte.

Wir dürfen die weitere Entwicklung dieses Neuzugangs gespannt beobachten :-)